SUCHE

INFOS ZUM FILM

FSK freigegeben ohne Altersbeschränkung | 94 Minuten

JETZT IM KINO

Inhalt

Ein deutscher Schwiegersohn. Ein italienischer Schwiegervater. Das sorgte schon in MARIA, IHM SCHMECKT’S NICHT! für Turbulenzen.

Die schwangere Sara (Mina Tander) und ihr Mann Jan (Christian Ulmen) freuen sich auf ihre Flitterwochen zu zweit in New York.  Endlich die ersehnte, traute Zweisamkeit! Schön wär’s. Bereits am Flughafen bereitet Papa Antonio (Alessandro Bressanello) dem Pärchen eine „bombige“ Überraschung und auf einmal fliegen drei statt zwei in die Flitterwochen.

Dieser  Honeymoon mit Schwiegervater-Trip stellt sowohl die Beziehung des frisch verheirateten Paares als auch das Verhältnis zwischen Antonio und Jan auf eine ziemlich harte Probe. Gleichzeitig prallt dann auch noch deutsch-italienische Kultur auf den amerikanischen Lifestyle.

Ein turbulentes, herzlich komisches Familenchaos beginnt.

Neben den Hauptdarstellern Mina Tander (MÄNNERHERZEN, SEITENWEHSEL) und Christian Ulmen (GESPENSTERJÄGER, MÄNNERHERZEN, SEITENWECHSEL) sind auch Alessandro Bressanello (SOLE A CANTINELLE, ROMANZO DI UNA STRAGE), Maren Kroymann (DIE WELLE, GLÜCK) und Peter Prager (DER KOCH, JESUS LIEBT MICH) bei der Fortsetzung des italienischen Familien-Chaos' wieder dabei. Regie bei der Culture-Clash Komödie führt Sven Unterwaldt (7 ZWERGE, SIEGFRIED, HILFE, ICH HABE MEINE LEHRERIN GESCHRUMPFT). Die Kinokomödie ist eine Bavaria Pictures Produktion zusammen mit Fox International Productions Germany und wird von Twentieth Century Fox of Germany am 18. August 2016 in die Kinos gebracht.

Gefördert wird das Kinoprojekt durch den Deutschen Filmförderfonds, die Film- und Medienstiftung NRW, die Filmförderungsanstalt, den FilmFernsehFonds Bayern, die MFG Filmförderung Baden-Württemberg und unterstützt mit Mitteln aus dem Bayerischen Filmpreis. Entwickelt mit Unterstützung des MEDIA Programmes der Europäischen Union.

Jetzt nur im Kino!

GENRES

Familie | Komödie

Cast & Crew

  • Christian Ulmen
  • Mina Tander
  • Alessandro Bressanello
  • Maren Kroymann
  • Peter Prager
  • Sven Unterwaldt
  • Daniel Speck
  • Olli Schulz